Recklinghaeuser Zeitung Medienhaus Bauer

Was für die Herbsttage: Ein bisschen Kürbis im Latte macchiato

Lena Päseler 12. Oktober 2018 15:56

  • Teaserbild

    Kürbis trifft Latte macchiato.

Auf den Herbst solltet Ihr vorbereitet sein. Dafür eignet sich Kaffee zum Aufwärmen hervorragend. Ideal zur Kürbiszeit kommt hier das Rezept für einen Kürbis-Latte macchiato.

Für eine große Tasse benötigt Ihr folgende Zutaten: 250 ml Milch, 2 EL Espresso, 1 EL Kürbispüree, 1 EL Agavendicksaft und eine herbstliche Gewürzmischung, zum Beispiel Zimt, Muskat- und Nelken-Gewürz mischen.

Zunächst die Gewürzmischung mit dem Agavendicksaft zu einem Sirup vermengen. Danach den Sirup zu dem Kürbispüree unterrühren. Nun die Milch erhitzen und alle Zutaten mischen. Zum Schluss könnt Ihr als Verzierung am besten noch Milchschaum und etwas Zimt auf den Kaffee geben. Dann könnt Ihr Euren Latte auch schon genießen.

Teilen