Recklinghaeuser Zeitung Medienhaus Bauer

Zucchini-Toast-Muffins: Leckeres gegen Magenknurren

Anne-Katrin Weber und Jana Putze 24. April 2017 09:10

  • Teaserbild

    So nett eingepackt sind die kleinen Zucchini-Würfel – fast zu schade zum Essen!

  • Teaserbild

    So nett eingepackt sind die kleinen Zucchini-Würfel – fast zu schade zum Essen!

Knurrt Euch auch so oft der Magen, aber Ihr wisst dann einfach nicht, was Ihr kochen sollt? Es sollte etwas Gesundes sein, am besten ohne Fleisch, und gleichzeitig soll das Gericht aber schnell zubereitet sein? Und schmecken soll es auch? Kein Problem: Scenario liefert Euch aus dem Kochbuch „Last Minute vegetarisch“ von Anne-Katrin Weber ein köstliches Rezept: Zucchini-Toast-Muffins.

In 15 Minuten habt Ihr die Muffins zubereitet, in den Ofen müssen sie anschließend für 20 Minuten.
Für zwei Personen benötigt Ihr: 2 EL Butter, 6 große Scheiben Toastbrot, 175 g Zucchini, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Olivenöl, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 TL Thymianblättchen, 6 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten, 2 Eier (Größe M), 100 g Schmand, 75 g kräftiger Rotschmierkäse (zum Beispiel Reblochon oder Taleggio).

Und so geht’s: Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (180 Grad Umluft) vorheizen. Sechs Mulden eines Muffinblechs mit Butter großzügig einfetten. Die Rinde vom Toastbrot abschneiden, dann die Scheiben mit dem Nudelholz etwas flach rollen. Die Brotscheiben in die vorbereiteten Muffinmulden drucken. Zucchini waschen, putzen und in 1 cm kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Zucchini darin etwa 2 Minuten unter Wenden rundum kräftig anbraten. Knoblauch zugeben und kurz mitgaren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Tomaten abtropfen lassen, klein schneiden und unterrühren. Eier und Schmand in eine Schüssel geben, verquirlen und dann mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in kleine Würfel schneiden. Die Zucchinimischung und Käsewürfel in die Brotförmchen füllen und die Eiermasse darübergießen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen, bis die Toast-Muffins goldbraun sind, dabei nach einigen Minuten Backzeit mit Alufolie abdecken, da die Toastbrotspitzen sehr schnell bräunen.

Anne-Katrin Weber: „Last Minute vegetarisch“
192 Seiten
Becker Joest Volk Verlag
ISBN-10: 3954531291
29,95 Euro

Teilen