Recklinghaeuser Zeitung Medienhaus Bauer

Ossenbergweg: Blindgänger ist entschärft

07. November 2018 17:02

  • Teaserbild

    Erst am Dienstag musste Horst Schöwe eine US-Fliegerbombe am Ossenbergweg entschärfen, bereits am Mittwoch wurde ganz in der Nähe ein weiterer Blindgänger entdeckt.

RECKLINGHAUSEN Die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes haben ganze Arbeit geleistet. Die US-Fliegerbombe, die am Mittwoch bei Arbeiten an der Ludwig-Erhard-Allee in der Nähe des Hauptbahnhofes gefunden worden war, ist entschärft.

Für etwa eine halbe Stunde war der Zugverkehr im Bereich des Hauptbahnhofes eingestellt worden, inzwischen fahren die Züge wieder. Auch die Straßensperren rund um den Fundort können nach Angaben der Stadtverwaltung nun nach und nach aufgehoben werden.

Der Blindgänger war der achte Sprengkörper, der am Ossenbergweg entdeckt worden war. Erst am Dienstag hatte Feuerwerker Horst Schöwe vom Kampfmittelbeseitigungsdienst eine 150-Pfund-Fliegerbombe unschädlich gemacht.
 

Teilen

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden.

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Titel:
Text:
Sie können bis zu 2000 Zeichen als Text schreiben.